Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Phonem Sprachschule Inhaber:
Sabrina Alibasic        
Georgstraße 11
30159 Hannover
sabrina.alibasic@phonem-sprachschule.de

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken:

  • Betrieb der Website: Wir verarbeiten Ihre Daten zur Bereitstellung unserer Website und für die Erbringung der damit verbundenen Dienstleistungen.
  • Beantwortung von Anfragen: Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Bearbeitung Ihrer Anliegen.
  • Werbung: Wir verarbeiten Ihre Daten zur Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen.

Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

In bestimmten Fällen können wir Ihre Daten auch auf Grundlage anderer Rechtsgrundlagen verarbeiten, zum Beispiel zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder im öffentlichen Interesse.

Kategorien personenbezogener Daten

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Kontaktdaten
  • Inhaltsdaten
  • Nutzungsdaten

Empfänger Ihrer Daten

Ihre Daten werden nur an Empfänger weitergegeben, die zur Erfüllung der genannten Zwecke berechtigt sind, wie zum Beispiel:

  • Auftragsverarbeiter
  • Dritte, denen wir Ihre Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung zur Weitergabe übermitteln müssen

Drittlandübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer findet nur statt, wenn dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich ist oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung besteht.

Ihre Rechte

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die DSGVO verstößt.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglichen.

Sie können in Ihren Browsereinstellungen Cookies jederzeit löschen oder blockieren.

Zusätzliche Informationen

  • Wir verarbeiten Ihre Daten auch zur Durchführung von Sprachkursen.
  • Wir verarbeiten Ihre Daten auch zur Erstellung von Statistiken und zur Verbesserung unserer Website.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.